Header graphic for print
Datenschutz News & Trends
Rubrik: Beschäftigtendatenschutz, Compliance

Bundesdatenschutzgesetz: Herausforderung im Beschäftigtendatenschutz

Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) legt den Umgang mit „personenbezogenen Daten“ fest. Durch die unbestimmten Regelungen des BDSG kommt es bei der  Verwendung von Arbeitnehmerdaten nicht selten zu Fehlern. Häufig sind solche Datenschutzverstöße die Folge von Unwissen. Die Folgen von Übertretungen beim Datenschutz sind für Unternehmen oft schwerwiegend. Neben der Zahlung von hohen Bußgeldern müssen Unternehmen auch erhebliche Rufschäden befürchten, deren Folgen nur schwer zu beziffern sind. Der Überblick „Herausforderung Datenschutz“ gibt eine verständliche Einführung in den Arbeitnehmerdatenschutz. Er zeigt Grundlagen des Beschäftigtendatenschutzes und beschreibt praxisnah, welche Arbeitnehmerdaten geschützt werden müssen und unter welchen Umständen ein Zugriff auf die entsprechenden Datensätze erlaubt ist. Der Überblick richtet sich vor allem an Personaler, Vorgesetzte, Compliance-Abteilungen, interne Revision und andere Mitarbeiter in Unternehmen, die für den Umgang mit Personaldaten oder interne Kontrollmaßnahmen verantwortlich sind.

In der FAZ-Kolumne: „Mein Urteil“ – Wie muss der Arbeitgeber meine Daten schützen? gibt Tim Wybitul einen Überblick über die Besonderheiten im Umgang mit personenbezogenen Daten in einem Unternehmen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr erfahren

Ich stimme zu