Header graphic for print
Datenschutz News & Trends
Rubrik: Beschäftigtendatenschutz, Compliance, Datenschutz Allgemein

Beschäftigtendatenschutz: Neues von Gerichten, Aufsichtsbehörden und Unternehmen

Die nächste Veranstaltung des Frankfurter Datenschutzkreises dreht sich um das Thema Beschäftigtendatenschutz. Dieses Datenschutzevent ist kostenlos. Die Teilnahme steht – vorbehaltlich hinreichender räumlicher Kapazitäten allen Interessierten offen. Wir möchten Sie bitten, ihre Anmeldung an Frau Anja Eiserfey unter der E-Mail-Adresse anja.eiserfey@hoganlovells.com zu schicken. Nach den Erfahrungen mit bisherigen Veranstaltungen kann eine zeitnahe Anmeldung sinnvoll sein, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Nähere Einzelheiten zu dem Workshop sowie die räumlichen und zeitlichen Eckdaten finden Sie nachstehend.

Beschäftigtendatenschutz: Neues von Gerichten, Aufsichtsbehörden und Unternehmen

In einer Reihe von vielbeachteten Entscheidungen haben Gerichte wesentliche neue Regeln für den Beschäftigtendatenschutz geschaffen. Das BAG stellt für den Umgang mit Beschäftigtendaten nach § 32 BDSG neuerdings strikte Anforderungen auf. Ebenso machen die Richter neue Vorgaben für das Erheben und Verwenden personenbezogener Daten auf der Grundlage von Betriebsvereinbarungen neue Anforderungen auf. Bei Fehlern drohen neben den bislang bekannten Folgen wie Bußgeldern, Unterlassungsklagen, Schadensersatz oder Rufschäden nun auch Beweisverwertungsverbote vor Zivilgerichten. Die Folgen dieser verschärften Rechtsprechung sind gravierend.

Der Vortrag schildert die neuen Anforderungen der Gerichte sowie die Standpunkte und Vorgaben der Aufsichtsbehörden für den Datenschutz. Zudem werden Praxistipps für den Umgang mit den veränderten Rahmenbedingungen geschildert. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Beschreibung konkreter Reaktionsmöglichkeiten für Unternehmen, die sich in der Praxis bereits bewährt haben.

Ihre Referenten:

Dr. Stefan Brink, Leiter Privater Datenschutz, Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz, Herausgeber des Beck’schen Online-Kommentars BDSG, Autor zahlreicher Fachpublikationen.

Tim Wybitul, Rechtsanwalt Hogan Lovells, FAArbR, Herausgeber der Zeitschrift für Datenschutz, Mitautor des Handbuchs „Datenschutz im Unternehmen“, Verfasser zahlreicher Fachaufsätze zum Datenschutz.

Datum: 20.11.2014 (Donnerstag)

Ort: Accenture Kronberg, Campus Kronberg 1, 61476 Kronberg im Taunus, Raum Campus MAX, eine Anfahrtsskizze finden Sie hier: http://www.accenture.com/SiteCollectionDocuments/Local_Germany/PDF/Accenture_Kronberg_Anfahrtsplan_Deutsch.pdf

Uhrzeit: 18:00 – 21:00 Uhr

Teilnehmer: 50

Parken: Tiefgarage von Accenture

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr erfahren

Ich stimme zu