Header graphic for print
Datenschutz News & Trends
Rubrik: Beschäftigtendatenschutz, Datenschutz Allgemein, EU-Datenschutz-Grundverordnung

EU-Datenschutz-Grundverordnung heute veröffentlicht – finaler Text und Arbeitshilfen

Heute hat die Europäische Union die Endfassung der seit 2012 verhandelten EU-Datenschutz-Grundverordnung – DSGVO veröffentlicht. Sie tritt in 20 Tagen in Kraft und gilt dann nach einer zweijährigen Übergangsfrist ab dem 25. Mai 2018 in der gesamten Europäischen Union unmittelbar und direkt. Für Unternehmen hat die Verordnung gravierende Folgen: Neben Schadensersatzklagen drohen bei Fehlern Bußgelder von bis zu vier Prozent des globalen (Konzern-)Umsatzes. Beteiligte Manager, Datenschützer und sonstige Entscheidungsträger müssen bei Verstößen mit Geldbußen bis 20 Mio. Euro rechnen. Zudem sind die inhaltlichen Anforderungen beim neuen Datenschutz sehr hoch: Sie betreffen viele Unternehmensbereiche, vor allem IT, Personal, Compliance, interne Revision und Vertrieb.Data-mining-blog-header-300x254

Unternehmen sollen ihren Datenschutz umgehend auf die neue Anforderungen umstellen. Das erfordert eine Gefährdungsanalyse, einen Soll-Ist-Vergleich und die Einführung effektiver Datenschutz-Strukturen und –prozesse. Im Ergebnis brauchen Firmen ein wirksames Datenschutz Management System, das die Risiken aus der Datenverarbeitung abdeckt. Zwei Jahre sind keine lange Zeit, um die vielen geforderten Änderungen umzusetzen. Ein gutes Beispiel hierfür ist der Datenschutz am Arbeitsplatz: Für das Neuverhandeln von Betriebsvereinbarungen zu Leistungs- und Verhaltenskontrollen, Compliance-Maßnahmen, IT-Nutzung und vielem mehr sind 24 Monate knapp bemessen.

Einen umfassenden Überblick über die Folgen der Verordnung finden Sie hier, eine Aufstellung der für das Arbeitsverhältnis wesentlichsten Folgen können Sie hier abrufen. Den finalen deutschen Text der DSGVO können Sie hier abrufen, Fassungen in anderen EU-Sprachen finden Sie hier.

Einen Überblick in englischer Sprache finden Sie hier. Einen umfassenden Leitfaden mit Schaubildern, Checklisten, Praxistipps und Beispielen stellen wir unseren Mandanten gerne auf Anfrage zur Verfügung. Wir halten auch umfassendes Material vor, um Sie schnell und unkomplizert bei der Umsetzung der Vorgaben der DSGVO zu unterstützen.